Programm beim Oxfam Deutschland Trailwalker 2012

Aug 31st, 2012 | By | Category: Aktuell, Menschen- u. Bürgerrechte, Ostfalen, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wandern, Wirtschaft

Ein außergewöhnliches Erlebnis gemeinsam erleben

Programm beim Oxfam Deutschland Trailwalker 2012

Oxfam-Pressemitteilung vom 31. August 2012

Berlin, 31.08.2012. (oxfam) Mehr als 140 Teams starten am 8. September 2012 beim dritten Oxfam Deutschland Trailwalker. Um 7:30 Uhr geht es für mehr als 500 Läufer/innen am Kornmarkt in Osterode am Harz los. Mit dabei ist auch Joey Kelly, der in diesem Jahr Oxfam Trailwalker Botschafter ist und gemeinsam mit einem Team von Dimension Data die 100 Kilometer in maximal 30 Stunden laufen wird.

Alle sind herzlich eingeladen, den Lauf mitzuerleben

Alle sind herzlich eingeladen, den Lauf mitzuerleben und gemeinsam mit den knapp 300 Supporter/innen die Teams anzufeuern, mitzufiebern und die gute Stimmung an den Checkpoints zu genießen. Eine ganz besondere Atmosphäre erleben sie am Checkpoint 4 in Schulenberg von ca. 15:15 Uhr bis 22:00 Uhr und am Checkpoint 6 in Wildemann von ca. 18:00 Uhr bis 03:00 Uhr,  wo die Teams sich meist für eine längere Pause aufhalten und von vielen Zuschauerinnen und Zuschauern und mit Musik empfangen werden.

Oxfams Projekte zur Unterstützung von Frauen und Mädchen in Südasien und Afrika

Mehr als 300.000 Euro werben die Teams in diesem Jahr für Oxfams Projekte zur Unterstützung von Frauen und Mädchen in Südasien und Afrika ein. Bereits im vergangenen Jahr haben die Läufer/innen eine stolze Summe von knapp 310.000 Euro gespendet. Nicht nur die Teams engagieren sich: Ohne die Freiwilligen wäre der Oxfam Trailwalker nicht möglich. Mehr als 600 freiwillige Helfer/innen, Einsatzkräfte und Unternehmen sind vor Ort. Erstmals gibt es für die Helfer/innen ein Freiwilligen-Zelt an der Stadthalle Osterode. Dort werden sie nicht nur verpflegt, sondern haben auch die Möglichkeit sich auszuruhen oder sich untereinander auszutauschen.

Drei Tage Programm in Osterode am Harz

Am Freitag, den 7. September müssen sich die Teams mit ihren Supporterinnen und Supportern von 17:00 Uhr bis 22:30 Uhr in der Stadthalle Osterode registrieren. Alle Teilnehmenden sind zu dieser Zeit auch herzlich zur Pasta-Party an der Stadthalle eingeladen. Der Oxfam Trailwalker wird offiziell von Marion Lieser, Geschäftsführerin des Oxfam Deutschland e.V. und von Klaus Becker, Bürgermeister der Stadt Osterode am Harz, eröffnet. Samstagabend erwartet die Besucher/innen ein umfassendes Musikprogramm und ein gastronomisches Angebot. Auftreten werden unter anderem „Cinemarcarne“, die Trommelgruppe der Harzer-Weser-Werkstätten, die Bands „Beat is back“ und „Tilly B.“ sowie die Fitnessgruppe „Schwitz dich fit“. Die ersten Teams werden bereits am Samstagabend gegen 21:30 Uhr erwartet. Am Sonntag, den 9. September moderiert WDR-Sportkommentator Björn Lindert ab 8:30 Uhr den Zieleinlauf der Teams. Für Kinder veranstaltet das Jugendbüro „Rückenwind“ von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr ein Fest.

 30-stündige Live-Berichterstattung

Wer nicht selbst  vor Ort  sein kann, sich den Oxfam Trailwalker aber nicht entgehen lassen möchte, kann sich die Atmosphäre auch nach Hause holen. Am Samstag, den 8. September startet um 7:00 Uhr eine 30-stündige Live-Berichterstattung. Ein 18-köpfiges Team berichtet live von der Strecke, führt unter anderem Interviews mit den Läufer/innen und den Freiwilligen und informiert mit Videos und Foto-Shows über die Kampagnen- und Projektarbeit des Oxfam Deutschland e.V.

Aktuelle Informationen, Zahlen und Fakten rund um den Oxfam Trailwalker 2012 erhalten Sie unter http://www.oxfam.de/presse/trailwalker

Kommentar hinterlassen