Nahrungsmittel

NachDenkSeiten: Was die „Guten“ bis heute verheimlichen: Sie haben Bomben und Granaten aus abgereichertem Uran eingesetzt.

Nov 19th, 2017 | By | Category: Aktuell, Hauptartikel, Menschen- u. Bürgerrechte, Militär, Nahrungsmittel, Naturschutz, Politik und Gesellschaft, Wirtschaft

Was die „Guten“ bis heute verheimlichen: Sie haben Bomben und Granaten aus abgereichertem Uran eingesetzt. Kopie eines Artikels aus den NachDenkSeiten vom 16. November 2017 – verantwortlich dort: Albrecht Müller, Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0 Im Jugoslawien-Krieg zum Beispiel. Auch im ersten Irakkrieg 1991 haben die USA und ihre Alliierten Massenvernichtungswaffen in Form von vielen Tonnen Bomben […]



Greenpeace: Welche Mikrokunststoffe in Kosmetik Umwelt und Mensch schaden

Mai 20th, 2017 | By | Category: Abfall, Aktuell, Gesundheit, Greenpeace-Presseerklärungen, Meere, Nahrungsmittel, Naturschutz, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

Greenpeace-Report: „Vom Waschbecken ins Meer“ Welche Mikrokunststoffe in Kosmetik Umwelt und Mensch schaden Greenpeace-Presseerklärung vom 20. Mai 2017 Eine neue Greenpeace-Publikation fasst erstmals die Schädlichkeit gängiger Mikrokunststoffe in Kosmetik- und Pflegeprodukten zusammen, die beim Duschen über den Abfluss in die Umwelt gelangen. Hamburg, 20.5.2017. (gp) Der Report zeigt etwa, welche Inhaltsstoffe in Gesichtscreme oder Shampoo […]



BUND: Klimaschutzplan 2050 grenzt an Realitätsverweigerung

Sep 8th, 2016 | By | Category: Aktuell, Energie, Klima, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Verkehr, Wald, Wirtschaft

Klimaschutzplan 2050 grenzt an Realitätsverweigerung Es droht „historisches Versagen“ BUND-Pressemitteilung vom 7. September 2016 Berlin, 07.09.2016. (bund) Der neue Entwurf des Klimaschutzplans 2050 grenzt aus Sicht des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) an Realitätsverweigerung. „Die Klimabeschlüsse von Paris werden zwar erwähnt, tatsächlich aber sträflich ignoriert. Vom Wirtschaftsminister über den Verkehrsminister bis zum Landwirtschaftsminister […]



NABU u. a.: Verbände fordern von der Bundesregierung Umschichtung von Geldern der 1. in die 2. Säule der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik

Aug 13th, 2016 | By | Category: Aktuell, Allgemein und Übergreifend, Klima, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Naturschutz, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

500 Mio. Euro mehr EU-Agrargelder jetzt in Umwelt-, Klima- und Tierschutz investieren Verbände fordern von der Bundesregierung Umschichtung von Geldern der 1. in die 2. Säule der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik NABU-Pressemitteilung vom 12. August 2016 Berlin, 12.08.2016. (nabu) Für Leistungen von Landwirten im Umwelt-, Gewässer-, Klima- und Tierschutz fehlt das Geld. BÖLW, BDEW, Greenpeace, NABU und […]



Oxfam wertet Verträge des Entwicklungsministeriums mit Bayer, BASF & Co. aus

Aug 6th, 2016 | By | Category: Aktuell, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

Deutsche Agrarkonzerne profitieren von Entwicklungshilfe für arme Länder Oxfam wertet Verträge des Entwicklungsministeriums mit Bayer, BASF & Co. aus Oxfam-Pressemitteilung vom 5. August 2016 Berlin, 05.08.2016. (ox) Die Bundesregierung begünstigt unter dem Deckmantel der Hungerbekämpfung einseitig die Agenda großer Agrarkonzerne, empfiehlt konkrete Markenprodukte und zum Teil hochgiftige Pestizide. Zu diesem Fazit kommt der Bericht „Böcke […]



Greenpeace legt neue Bewertung von Agrargiften vor

Jul 27th, 2016 | By | Category: Aktuell, Gesundheit, Greenpeace-Presseerklärungen, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

Schwarze Liste der gefährlichsten Pestizide Greenpeace legt neue Bewertung von Agrargiften vor Greenpeace-Presseerklärung vom 27. Juli 2016 In der europäischen Landwirtschaft werden weiterhin zu viele gefährliche Pestizide eingesetzt. Greenpeace veröffentlicht heute eine Liste von 209 Pestiziden, die Mensch und Umwelt besonders schaden. Die in der Lebensmittelproduktion zugelassenen Chemikalien können unter anderem Krebs auslösen, die Fruchtbarkeit […]



NABU: Umfassende Neubewertung von Glyphosat erforderlich

Mai 21st, 2016 | By | Category: Aktuell, Gesundheit, Nahrungsmittel, Naturschutz, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

NABU: Umfassende Neubewertung von Glyphosat erforderlich Sofortiges Verbot im Heim- und Kleingartenbereich – Pestizide gefährden Mensch und Natur – Vorsorgeprinzip muss gelten NABU-Pressemitteilung vom 19. Mai 2016 Berlin / Brüssel, 19.05.2016. (nabu) Der NABU hat erneut eine umfassende Neubewertung des Totalherbizids Glyphosat gefordert. Solange die Risiken für Mensch und Natur nicht einwandfrei widerlegt seien, müsse […]



Greenpeace stellt morgen bislang geheime Verhandlungstexte in Berlin vor

Mai 2nd, 2016 | By | Category: Aktuell, Allgemein und Übergreifend, Gentechnik, Greenpeace-Presseerklärungen, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Naturschutz, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

Interne TTIP-Dokumente bestätigen Risiken für Umwelt und Verbraucher durch Handelsabkommen Greenpeace stellt morgen bislang geheime Verhandlungstexte in Berlin vor Greenpeace-Presseerklärung vom 1. Mai 2016 Berlin, 01.05.2016. (gp) Deutlich schwächere Umweltstandards drohen Europa durch das umstrittene Handelsabkommen TTIP. Dies geht aus umfangreichen Teilen des bislang weitgehend geheimen Verhandlungstexts hervor, die die Pressestelle von Greenpeace Niederlande an […]



Greenpeace: Der Großteil Europas will keinen Anbau riskanter Gen-Pflanzen

Nov 8th, 2015 | By | Category: Aktuell, Gentechnik, Greenpeace-Presseerklärungen, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

20 Jahre Gentechnik auf dem Acker: nur leere Versprechungen Der Großteil Europas will keinen Anbau riskanter Gen-Pflanzen Greenpeace-Presseerklärung vom 5. November 2015 Schlecht fällt die Bilanz aus nach 20 Jahren kommerziellen Anbaus gentechnisch veränderter Pflanzen. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Report „Zwei Jahrzehnte des Versagens“, den Greenpeace anlässlich der großen Ablehnung von gentechnisch verändertem […]



foodwatch: Vizekanzler Sigmar Gabriel handelt gegen Bürgerinteressen

Jul 31st, 2015 | By | Category: Aktuell, Allgemein und Übergreifend, Menschen- u. Bürgerrechte, Nahrungsmittel, Politik und Gesellschaft, Presse-Mitteilungen, Wirtschaft

Forsa-Umfrage: 70 Prozent der SPD-Mitglieder gegen TTIP – foodwatch: Vizekanzler Sigmar Gabriel handelt gegen Bürgerinteressen foodwatch-Pressemitteilung vom 30. Juli 2015 Berlin, 30.07.2015. (fw) Die SPD-Basis lehnt das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP mit großer Mehrheit ab. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa unter 1.004 Parteimitgliedern hervor, die das Magazin Stern am Donnerstag veröffentlicht hat. […]